Java-E-Learning-Implementierung
und Analyse des World3-Modells

Das World3-Modell stellt eine kybernetische Computersimulation dar. Es untersucht verschiedene Wechselwirkungen zwischen der Umwelt und dem Menschen durch ein komplexes Gleichungssystem und versucht dadurch mögliche Grenzen im Ökosystem der Erde aufzuzeigen. Die Urfassung wurde im Jahr 1972 entwickelt und durch Optimierungen im Wirkungsgefüge und Aktualisierung der empirischen Datenbasis zunächst zum World3-91-Modell und schließlich zum World3-03-Modell weiterentwickelt.
Die vorliegende Arbeit dokumentiert die Implementierung des World3-03-Modells in der Programmiersprache Java. Im Anschluss daran wird das Modell unter Zuhilfenahme des entwickelten Programmwerkzeugs analysiert.

Die schriftliche Arbeit ist in einen einleitenden Teil und sechs Hauptteile gegliedert. Neben der Einführung in die Thematik, wird im ersten Kapitel auf die Zielsetzung der Arbeit eingegangen. Im zweiten Kapitel wird die Ausgangssituation dargestellt (World3-03 in der Simulationssoftware Vensim) und der grundlegende World3-Modellaufbau beschrieben. Kapitel 3 erläutert das Konzept zur Umsetzung des Modells als Java Applet. Auf dieser konzeptionellen Grundlage erfolgt die Realisierung in Kapitel 4. Im fünften Kapitel werden schließlich die Ergebnisse der Umsetzung dargestellt. In Kapitel 6 wird das Modell nach unterschiedlichen Gesichtspunkten analysiert. Abschließend wird in Kapitel 7 eine Schlussbetrachtung vorgenommen.